Archer D1x beschleunigt das kabellose Schalten durch Einlegen schnellerer Batterien

Archer D1x beschleunigt das kabellose Schalten durch Einlegen schnellerer Batterien


Wenn deine Freunde fragen, ob du schnelles Schalten magst und du antwortest “du nicht?“, dann ist es höchste Zeit, dass Sie Ihre Archer D1x Wireless-Schaltung mit den neuen Sprint-Akkus aufrüsten.

Das neue Sprint Battery Upgrade von Archer für den D1x Trail erhöht die Schaltgeschwindigkeit um bis zu 50%, was angeblich der Geschwindigkeit der elektronischen SRAM AXS-Gruppe entspricht. Sie taten dies, indem sie die Größe der Batterien in ihrem MTB-spezifischen D1x Trail verkleinerten, sodass sie eine zusätzliche Zelle darin aufnehmen konnten. Dies steigerte die verfügbare Leistung und sorgte für „merklich schnelleres Schalten“.

Archer Wireless-Schaltungskit mit Sprint-Akkuabdeckung

Sie sagen, dass das System ursprünglich für die höheren Spannungen von E-Bike-Akkus entwickelt wurde %, aber offenbar auch Schaltgeschwindigkeit.

Das Batterie-Upgrade-Kit funktioniert in aktuellen D1x Trail-Kits und ist für 60 US-Dollar erhältlich und umfasst drei Batterien, ein neues 4-Slot-Ladegerät und eine längere rot eloxierte Batterieklappe für die Schalteinheit. Oder kaufen Sie nur die Akkus für 40 US-Dollar, aber Sie müssen sie abwechselnd auf dem ursprünglichen 2-Slot-Ladegerät aufladen.

Es bietet etwa 20 Stunden Fahrzeit oder etwa 10.000 Schichten, je nachdem, was zuerst eintritt. Und Sie können den verbleibenden Akkustand in der Smartphone-App überprüfen.

archer d1x trail verwandelt jedes Mountainbike in kabelloses Schalten mit jedem Umwerfer

„Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, den D1x aufzurüsten, und wir wussten, dass die Möglichkeit, die Geschwindigkeit zu erhöhen, ein relativ einfaches Upgrade sein würde“, sagt Archer-Gründer Devin Carlson. „Elektronisches Schalten war bisher immer teuer, und wir wollten ein Upgrade für Bestandskunden bezahlbar machen und den beiden Varianten das Standard- und Schnellsystem anbieten. Wir haben mit unserem D1x große Erfolge erzielt und sind zuversichtlich, dass die neuen Sprint-Akkus ebenso gut angenommen werden.“

Das neue Sprint Battery-Netzteil bietet dem Fahrer ungefähr 20 Stunden Fahrzeit pro Ladung oder ungefähr 10.000 Schichten, je nachdem, was zuerst eintritt). Der Batteriestand kann ganz einfach am Schalthebel oder mit der Archer-App überprüft werden.

Nicht vertraut mit dem universellen drahtlosen Schaltsystem von Archer? Kasse die Tech-Übersicht hier, und unser Archer D1x Test hier. Sie machen auch ein Kit für Rennräder und Gravelbikes.

ArcherComponents.com



Source link