Marion Rousse übernimmt die Tour de France Femmes

Marion Rousse übernimmt die Tour de France Femmes


Heute wurde bekannt gegeben, dass Marion Rousse, ehemalige Radprofi und derzeitige Beraterin von FranceTV, zur Direktorin der Tour de France Femmes avec Zwift ernannt wurde. um dem Rennen seinen vollen Namen zu geben.

“Ich beabsichtige, alles zu geben, damit dieses Rennen ein öffentliches Ritual wird, und zwar für lange Zeit.”

Rousse fuhr zwischen 2010 und 2015 professionelle Rennen, gewann 2012 den französischen Straßenmeistertitel und verbrachte drei Jahre in einem Lotto Soudal-Trikot. Seit sie ihre Räder aufgehängt hat, ist Rousse eine vertraute Stimme in französischen Rennübertragungen und sie war stellvertretende Direktorin der Tour de Provence 2019 und der Tour de Savoie Mont-Blanc 2020.

Die Tour de France der Frauen wird im Jahr 2022 ihre lang ersehnte Renaissance erleben und als achttägiges Rennen ab dem 24. Juli, dem Tag, an dem die Tour der Männer endet, zurückkehren. Rousse wird am Donnerstag (14. Oktober) im Palais des Congrès in Paris die Details zu den Etappen des nächsten Jahres bekannt geben.



Source link